CVENT

„Wir haben eine globale Präsenz“

Reggie Aggarwal, Gründer und CEO von 
Cvent
, spricht auf der ersten Cvent Connect Europe Konferenz in London über den Multiplikatoreffekt von Technologie, seinen neuen CISO, Chief Information Security Officer, und „Women in Tech“.

tw: Vor vier Wochen haben Sie zur Cvent Connect Europe nach London eingeladen. Welche Erkenntnisse nehmen Sie mit zurück nach Tysons Corner, Virginia?
Reggie Aggarwa
l: Mein Aha-Erlebnis war, wie sich unsere europäischen Kunden für Technologie begeistern. Sie wollen erfahren, wie sie diese mehr nutzen können, um ihre Veranstaltungen zu skalieren und strategischer zu gestalten, sie in ihr Marketing zu integrieren und den ROI zu demonstrieren. Die Europäer lieben es, sich von Angesicht zu Angesicht zu treffen und schätzen die persönliche Begegnung. Während der gesamten Veranstaltung über die zweieinhalb Tage fanden viele großartige Gespräche statt.

400 Kunden und Journalisten folgten Ihrer Einladung. Warum ist Europa für Sie wichtig?
Wir haben mit Cvent Connect USA begonnen und sahen, dass wir, wenn wir einige leidenschaftliche Menschen zusammenbringen, echte Beziehungen zu unseren Kunden und unter ihnen aufbauen. Viele unserer Kunden aus Europa kamen bis in die USA, also haben wir unsere europäische Präsenz ausgebaut. Vor vier Jahren hatten wir vier Mitarbeiter in Großbritannien, jetzt sind es über 120. Zur ersten Cvent Connect USA 2012 hatten wir 150 Teilnehmer, heute sind es 3.400.

Reggie Aggarval auf der ersten Cvent Connect Europe Konferenz: Die Allgemeine Datenschutzverordnung wird eine der größten Veränderungen sein, nicht nur für Europa, sondern überall auf der Welt.
FOTO: CVENT

Wie groß ist der Anteil Ihrer Nutzer insgesamt und in Europa?

Insgesamt haben wir 28.000 Organisationen und 300.000 Nutzer unserer Produkte. Wir machen ungefähr 10 Mrd. Pfund pro Jahr im RFP-Wert auf unserer Veranstaltungsplattform, 700 Mio. Pfund entfallen auf Europa. Hier haben wir 1.700 Organisationen mit rund 15.000 Nutzern. Großbritannien ist unser größter Markt in Europa, Deutschland einer unserer am schnellsten wachsenden Märkte. Wir sind seit fast vier Jahren in Frankfurt präsent.

Wir haben andere US-amerikanische Unternehmen gesehen, die nach Europa kamen und lernten: Es braucht einen langen Atem...
Wir wissen, dass es lange dauert, aber wir sind seit sieben Jahren in Europa. Wie gesagt, wir haben mehr als 120 Mitarbeiter in Europa und die Hälfte unserer 2.700 Mitarbeiter sind außerhalb Nordamerikas: Wir haben eine große globale Präsenz. Und ehrlich gesagt muss der Markt für ein Produkt bereit sein. Die USA waren technisch weiter. In Europa sind wir viel mäandert. Die Europäer glauben eben sehr an persönliche Beziehungen. Sie brauchten mehr Zeit, um zu erkennen, dass sie durch den Einsatz von Technologie stärkere Beziehungen aufbauen. Die Technologie ermöglicht ihnen einen Multiplikatoreffekt. Sie erlaubt, einen Teil der Arbeit zu automatisieren und gibt Energie für die Dinge, die am wichtigsten sind.

Europa, vor allem Deutschland, war also noch nicht bereit für eine weiterentwickelte Technologie?
Ja, zumindest, wenn Sie von vor fünf Jahren ausgehen. In Deutschland gab es nicht viele heimische Tech-Unternehmen, aber in den USA. Ich würde sagen 50mal mehr. Jetzt sehen die Deutschen den Vorteil einer ausgeklügelten Technologie und ich hoffe, dass wir ein Partner sind, den sie in Betracht ziehen. Wir haben einen weltweiten Ruf aufgebaut und investieren viel Geld in die Dinge, die die Europäer brauchen. Ich denke insbesondere an den Datenschutz.

CVENT

Cvent is the global meeting, event and travel technology leader offering software solutions to event planners for online event registration, venue selection, event management, mobile apps, e-mail marketing and web surveys. Cvent provides hoteliers with an integrated platform, enabling them to increase group business demand through targeted advertising and improve conversion through proprietary demand management and business intelligence solutions. Founded in 1999 by Reggie Aggarwal, Cvent’s 2,700 employees worldwide serve 28,000+ customers in 100 countries. The Cvent Supplier Network lists 239,000 hotels and venues.
www.cvent.com

Stimmt, in der Europäischen Union tritt am 25. Mai 2018 die neue Allgemeine Datenschutzverordnung (GDPR) in Kraft.
GDPR wird eine der größten Veränderungen sein, nicht nur für Europa, sondern überall auf der Welt. Europa, China, Brasilien, die USA – jeder hat andere Gesetze. Deshalb haben wir fast 1.000 Technologieleute. 25 von ihnen sind widmen sich explizit der Sicherheit und Privatsphäre, über 150 Menschen arbeiten zum Teil daran. Wir haben mehr Menschen in der Technologie- Abteilung für Sicherheit und Privatsphäre sitzen als die meisten unserer Mitbewerber. Wir geben eine Menge Ressourcen – Leute und Dollars – hinein. Datenschutz wird ein fortlaufendes Thema sein und für viele Organisationen zu einer kritischen Angelegenheit. Bis Mai 2018 erwarten wir, vollständig GDPR-konform zu sein. Dies ist eine unserer unternehmensweit wichtigsten Initiativen, weil sie für alle so wichtig ist.

Was sind andere wichtige Initiativen?

Wir haben unser neues Produkt „Cvent Flex“ auf den Markt gebracht. Es ist eine moderne und innovative Möglichkeit für Planer, Event-Websites zu erstellen, zu gestalten und zu verwalten. Wir arbeiten seit drei Jahren daran, die User Experience neu zu denken. Eine weitere Initiative ist die Neugestaltung unserer Plattform, um diese zu vereinfachen und zu vereinheitlichen. Sie muss in ein Ökosystem integriert werden, in die Back-End-Geschäftssysteme größerer Unternehmen.



Und Cybersicherheit? Das ist auch ein anderes Thema, das viele beschäftigt.

Wir investieren viel Zeit in Cybersicherheit. Unsere Produkt-Roadmap enthält hierzu viele Details und wir werden höchste Standards haben: Nummer eins, wir haben einen größeren Marktanteil als unsere Konkurrenz zusammen. Nummer zwei, wir haben über 920 Mitarbeiter in unserem globalen Technologie-Team. Nummer drei, unser Commitment. Ich glaube, wir sind das einzige Technologie-Unternehmen mit einem CISO, Chief Information Security Officer. Ein CISO unterscheidet sich von einem CIO, Chief Information Officer. Es ist eine C-Level-Führungskraft mit den Schwerpunkten Datenschutz, Privatsphäre und Cybersicherheit. Ben Mayrides ist vor sechs Monaten zu uns gestoßen. Zuvor arbeitete er für „MACH37“, Amerikas führendem, auf den Markt ausgerichteten Cyber Security Accelerator. Die meisten Unternehmen können sich das nicht leisten.

Haben Sie auch einen „CAI“, einen Chief Artificial Intelligence?
Ich saß gerade auf einem Panel über künstliche Intelligenz (KI) mit dem weltweiten CIO von Accenture. KI wird alles verändern! Es ist eine Möglichkeit, Dinge zu automatisieren, Daten, Algorithmen und Einsichten zu nutzen, um Dinge zu tun. In unserer Branche, einer Face-to-Face-Industrie, ist es noch nicht losgegangen. Es ist wie mobile Apps für Veranstaltungen 2005. Wir haben eine Task Force, die sich damit beschäftigt, aber ich darf noch nichts bekannt geben. In KI werden wir in den Jahren 2018 und 2019 stark investieren.

Zurück zum heutigen Tag, zur ersten Cvent Connect Europe. Auf der Hauptbühne im Shaw-Theater des Pullman London St. Pancras habe ich sieben Präsentationen gehört – von sieben Männern. Wo sind die Frauen?
(Lacht) Das ist eine gute Frage! Als ich das Programm sah, war meine erste Frage: Wo sind die Frauen? Während ich über den Zeitplan und die Sessions sprach, fragte ich ständig: Wie viele Frauen haben wir? Im Moment spricht Kathleen Garcia, VP Hospitality Cloud Sales, im Raum Regents Park. Die Realität ist, dass das Verhältnis von Frauen bei Ingenieuren eine von vier ist. Aber wenn Sie den Rest unseres Unternehmens sehen, haben wir rund 45 Prozent Frauen. In unserem Vorstand haben wir Betty Hung. Unser Finanzvorstand Cynthia Russo ist weiblich, und wir haben mehrere Vizepräsidentinnen. Aber ich denke, wir müssen von der Führungsebene her noch bessere Arbeit leisten. Aus diesem Grund haben wir ein Programm „Frauen in Führungspositionen“ entwickelt, um unsere Mitarbeiterinnen zu Führungspersönlichkeiten zu machen. KERSTIN WÜNSCH
 

www.cvent.com
“Even if I am the CEO, I am still an event manager at heart.”
Reggie Aggarwal
at Cvent Connect Europe in London, 17 October
Datenschutz