Editorial

Leben mit der Maske

W
ie ist es Ihnen ergangen, als Sie Frank Koch auf unserer Titelseite gesehen haben? Uns hat sein Bild berührt, beschreibt es doch unsere Lage in der Pandemie. Der Direktor im Best Western Hotel Darmstadt hat im März schließen müssen und wird im Juni wieder öffnen. Täglich sieht er in seinem Haus nach dem Rechten, läuft durch die leere Lobby, die verwaisten Gänge und Räume. In einem seiner 77 Zimmer zieht er seine Schuhe aus und legt sich aufs Bett. Dort, wo sonst seine Gäste schlafen, Geschäftsleute und Tagungsteilnehmer. Was denkt er wohl?

Die letzten Wochen im Lockdown sind schwer gewesen und die nächsten Wochen mit den schrittweisen Lockerungen werden nicht leicht, denn die Unsicherheit bleibt. Die Angst vor einer Ansteckung und die Sorge um den Arbeitsplatz wechseln sich ab. Gerade in unserer Branche, denn die Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus schränken soziale Kontakte ein. Bis ein Impfstoff gefunden ist, entscheiden der Reproduktionsfaktor und andere Indikatoren über unsere Bewegungsfreiheit, unsere Begegnungen und Business Events.
                                   
Macao

Selbst wenn die 16 Bundesländer wieder Veranstaltungen erlauben, so sind die Auflagen für Sicherheit und Hygiene beachtlich. Sie bedeuten viel Arbeit und das während viele von uns in Kurzarbeit sind, im Home-Office sitzen und beim Home-Schooling über Zoom mit Kollegen in der Firma und Kunden in der Ferne verbunden sind. Längst schalten Veranstalter um auf digitale Formate, selbst Aktiengesellschaften und ihre Hauptversammlungen sind darunter. Dass die Zukunft in hybriden Events liegt, das verneint wohl niemand mehr. Auch nicht, dass die Krise ein Marathon ist und kein Sprint.

Die entscheidende Frage ist: Wie halten wir durch, und wie passen wir uns an? Und wie gestalten wir mit? Wir haben mit vielen von Ihnen gesprochen, haben gemeinsam nach Antworten gesucht und sind auf das Thema Resilienz gestoßen. Resilienz ist die Fähigkeit zur Aufrechterhaltung oder Wiederherstellung psychischer Gesundheit während oder nach stressvollen Lebensereignissen. Sie bezieht sich nicht nur auf Individuen, sondern auch auf Teams und Organisationen und deren Fähigkeit, ihre Handlungsfähigkeit in Krisen aufrechtzuerhalten.
                      
Handlungsfähigkeit heißt für uns tw-Redakteur*innen: Wie kommen wir Ihrem Informationsbedürfnis nach? Es ist so groß wie nie und die Dynamik der Ereignisse führt uns oft an unsere Grenzen. Wir sind deshalb eine Partnerschaft mit dem German Convention Bureau (GCB) eingegangen und haben die Plattform www.eventcrisis.org ins Leben gerufen. Liebe Leser*innen, lassen Sie unser Team in Frankfurt, Mainz, Darmstadt, Gießen und Berlin wissen: 
Wie können wir Sie unterstützen?
 Lieber Frank Koch, das gilt besonders für Sie.
Leben mit der Maske Image 1
KERSTIN
WÜNSCH

Chefredakteurin
tw tagungswirtschaft
wuensch@tw-media.com
   
FOTO: EVVC
Datenschutz