Kulturelle Vielfalt verstehen: Schlüssel zum Erfolg Image 1

WELT-REGIERUNGSGIPFEL

Kulturelle Vielfalt verstehen: Schlüssel zum Erfolg

Der World Government Summit will den Staaten dieser Welt dabei helfen, die Zukunft zu gestalten. Es findet alljährlich in Dubai statt – in diesem Jahr zum fünften Mal.

E
ine Regierung ist dann erfolgreich, wenn sie Glück und Wohlergehen ihrer Bürger fördert. Wenn sich die Bürger eines Landes zu stark nur auf wirtschaftliche Leistung konzentrierten, dann geht es ihnen nicht gut. Diese Ansicht äußerte der US-amerikanische Ökonom Professor Jeffrey Sachs während des fünften World Government Summits. Klaus Schwab, der Gründer und Vorsitzende des Weltwirtschaftsforums in Davos, hielt am ersten Tag die Eröffnungsrede und warnte Regierungen vor dem weltweiten „emotionalen Chaos“: „Wenn wir uns weiterentwickeln wollen, brauchen wir ein komplett neues System, bei dem der Mensch im Mittelpunkt steht und zu dem gesellschaftlicher Fortschritt der Schlüssel ist.“

Der japanische Premierminister Shinzo Abe bekräftigte, welche zentrale Rolle Vielfalt bei der Anregung zu neuen Ideen und Innovation spiele. Abe sagte: „Die Welt wird zunehmend multikultureller und es ist daher äußerst wichtig, dass wir verstehen, wie diese Traditionen in Zukunft nebeneinander bestehen können. Es ist von großer Bedeutung, dass Regierungen diese kulturelle Vielfalt als einen Grundpfeiler nutzen, um wirtschaftliches Wachstum auf der Grundlage von Innovation zu ermöglichen.“ 
Kulturelle Vielfalt verstehen: Schlüssel zum Erfolg Image 2
Einige Exponate, die gezeigt werden, waren schon während des World Government Summit zu sehen.

Bei der Preisverleihung „2017 World’s Best Minister Award“ wurde Marie Coll-Seck ausgezeichnet. Die Ministerin für Gesundheit und Soziales Senegals wurde wegen ihrer Erfolge bei der Bekämpfung von Ebola, Senkung der Kindersterblichkeitsraten und Malariaprävention in ihrem Land geehrt. Die Auszeichnung nominiert alljährlich Minister auf der Grundlage von vier Kompetenzparametern: Innovation, Führung, Einfluss und Ansehen. 


EIN VORGESCHMACK AUF DAS MUSEUM DER ZUKUNFT  

Es wird 123 Millionen Euro kosten und im nächsten Jahr eröffnet: Das Zukunftsmuseum in Dubai.

Während des World Government Summits bekamen die Delegierten schon einmal einen Vorgeschmack auf das, was Besucher des Museums vom Jahr 2018 an erwartet – im „Temporary Museum of the Future“. Einige Exponate wurden gezeigt. Das Motto des künftigen Museums „See the future, create the future“ zeigt sich schon an der Struktur des Gebäudes, das derzeit errichtet wird. Es stellt die Form eines hohlen Auges dar, das von dem Architekten Shaun Killa entworfen wurde. Am Ende soll der Komplex aus sieben Etagen bestehen, wo unter anderem Labore untergebracht sind. Diese werden sich mit den Bereichen Gesundheit, Bildung, intelligente Städte, Energie und Verkehr befassen. Die Besucher sollen selbst technische Erfindungen testen können.
Das Zukunftsmuseum wird nächstes Jahr eröffnet und hat die Form eines hohlen Auges.
Das Zukunftsmuseum wird nächstes Jahr eröffnet und hat die Form eines hohlen Auges.

Datenschutz