Schicke Hotels mit Tagungsangebot Image 1

KONGRESSHOTELS

Schicke Hotels mit Tagungsangebot

Für kleinere Konferenzen, Meetings und Tagungen hat Chemnitz eine Reihe von Hotels, die neben Übernachtungs- auch Tagungsmöglichkeiten bieten. Die meisten befinden sich im unmittelbaren Umfeld der City und sind vom neuen Kongresszentrum bequem zu Fuß zu erreichen.

In der City

Highlight des Dorint-Kongresshotels ist zweifellos das Panorama-Restaurant im 26. Stock. Aus 90 Metern Höhe können Gäste hier den Blick über die gesamte Stadt schweifen lassen, abends beim Sundowner an der Bar spektakuläre Sonnenuntergänge genießen und zum Frühstück romantische Sonnenaufgänge. Das im Herzen von Chemnitz gelegene Dorint grenzt unmittelbar an die Stadthalle und hat einen direkten Übergang zu dieser. Darüber hinaus verfügt das Kongresshotel über einen eigenen Konferenzbereich für Veranstaltungen mit bis zu 350 Personen.

Spektakuläre Aussichten bietet auch das Hotel an der Oper, allerdings nicht über die Stadt, sondern direkt auf den von Oper, Kunstsammlungen und Petrikirche gesäumten Theaterplatz. Das gesamte Hotel wurde erst vor wenigen Jahren komplett renoviert und neu designt und bietet neben 91 Zimmern und Suiten auch acht flexibel nutzbare Tagungsräume mit insgesamt 400 Quadratmetern Fläche für bis zu 300 Personen. Zum Carlowitz Congresscenter sind es von hier aus zehn Minuten Fußweg.

Noch einen Hauch näher am Theaterplatz residieren Gäste im Hotel Chemnitzer Hof, welches unmittelbar daran angrenzt. Das 1930 nach Plänen des berühmten Architekten Heinrich Straumer im Bauhausstil errichtete Gebäude steht heute unter Denkmalschutz und verströmt mit seiner Mischung aus Marmor, Sandstein, Holz und Messing noch immer eine gewisse Noblesse. 2016 wurden große Teile des Vier-Sterne-Hauses renoviert. Neben 60 Zimmern stehen Tagungsgästen fünf klimatisierte Konferenz- und Veranstaltungsräume für bis zu 350 Personen zur Verfügung.
               
Schicke Hotels mit Tagungsangebot Image 2
Das Dorint-Kongresshotel ist eine echte Landmarke in Chemnitz.

Bequeme Anreise

Mit der Bahn
Die bequemste und umweltfreundlichste Art, nach Chemnitz zu reisen, ist per Bahn. Zwar gibt es keinen direkten ICE-Anschluss, aber via Dresden und Leipzig ist der Chemnitzer Hauptbahnhof schnell erreicht. Er liegt gut einen Kilometer von der Innenstadt und nur wenige Fußminuten von den Tagungshotels Chemnitzer Hof und Hotel an der Oper entfernt.

Vergünstigtes Veranstaltungsticket
In Kooperation mit dem Europäischen Verband der Veranstaltungs- Centren und der Deutschen Bahn bieten die C3 Chemnitzer Veranstaltungszentren Kongress- und Tagungsgästen Sonderkonditionen bei der An- und Abreise. Innerhalb Deutschlands kostet die Hin- und Rückfahrt 99 Euro in der zweiten und 159 Euro in der ersten Klasse.

Chemnitzer Modell
Das Chemnitzer Modell ist ein modernes Verkehrssystem für das größte ostdeutsche Ballungsgebiet. Dabei fahren die Nahverkehrszüge aus dem Umland direkt in die Innenstadt, sodass Fahrgäste nicht mehr am Hauptbahnhof umsteigen müssen. Bereits realisiert sind die Verbindung nach Stollberg im Erzgebirge, die nach Burgstädt, Mittweida und Hainichen sowie die Anbindung des Chemnitzer Straßenbahnnetzes an den Hauptbahnhof. In den kommenden Jahren werden weitere Spurweiten von Eisenbahn und städtischer Straßenbahn vereinheitlicht, sodass mehr Ziele in der Region erreicht werden können.

Anreise per Auto
Chemnitz ist erreichbar über die Autobahnen A 4 und A 72 und die Bundesstraßen B 95, B 107, B 169, B 173 und B 174.

Flughäfen
Chemnitz hat zwar keinen eigenen Flughafen, aber die internationalen Airports von Leipzig/Halle, Dresden und Prag sind nicht weit entfernt.

Eher modern gestaltet sich das Biendo Hotel, das vor sieben Jahren im bekannten Rawema-Haus – einst Sitz des gleichnamigen Chemnitzer Traditionsunternehmens – seine Tore geöffnet hat. Es liegt direkt gegenüber vom Stadthallenpark und keine fünf Minuten Fußweg von Stadthalle und künftigem Kongresszentrum entfernt. Die Gästezimmer befinden sich auf der fünften und sechsten Etage des Gebäudes, viele davon mit schönem Blick über die Innenstadt. Darüber hinaus gibt es eine extra Veranstaltungsebene mit riesiger Glaskuppel und 500 Quadratmetern flexibel teilbarer Fläche.
      

Zentrumsnah

Rund fünf Autominuten von der Chemnitzer City entfernt liegt das Seaside Residenz Hotel. Neben 187 komfortablen Zimmern bietet es vier unterschiedlich große Tagungsräume mit Platz für insgesamt 100 Personen. Ebenfalls in fünf Autominuten ist das auf dem Schlossberg gelegene Pentahotel erreicht. Das 200-Zimmer-Hotel hat neben einem großen Wellnessbereich mit Fitnessraum und Schwimmbad auch ein umfangreiches Tagungsangebot. Insgesamt stehen hier 21 neu designte Räume mit Kapazitäten für bis zu 500 Personen zur Verfügung.
      
Schicke Hotels mit Tagungsangebot Image 3
Komfort in bester Lage. Das Hotel Chemnitzer Hof liegt direkt am Theaterplatz.

Wer sein Tagungsprogramm mit einem Sportprogramm auflockern möchte, ist im Sporthotel am Stadtpark bestens aufgehoben. Das Sportangebot umfasst Tennis, Badminton, Squash, Tischtennis, Bowling, Kegeln und Ricochet sowie ein großes Fitnessstudio. Für Firmenmeetings stehen zwei kleinere Tagungsräume zur Verfügung. Große Events für bis zu 500 Personen lassen sich in der Badmintonhalle realisieren.
    

Etwas außerhalb

Rund zehn Kilometer vom Stadtzentrum entfernt ist das Business-Hotel Artes angesiedelt. Das Tagungshotel bietet drei Seminar- und Tagungsräume mit Platz für insgesamt 250 Personen. Alle sind 100 Quadratmeter groß und lassen sich durch ein Schiebetürsystem auch zu einem großen Raum öffnen. Außerdem gibt es drei kleinere Räume mit direktem Zugang zur Terrasse und Panoramaaussicht für Meetings und Besprechungen. Ebenfalls verkehrsgünstig am Stadtrand liegt das Tagungs- und Kongresshotel Amber Hotel Chemnitz Park mit fünf ruhig gelegenen Veranstaltungsräumen für bis zu 100 Personen. Die Autobahn ist von hier in drei, die Chemnitzer City in zehn Autominuten erreicht.

Etwas weiter weg, dafür in der idyllischen Natur des Zschopautals am Rande des Erzgebirges, liegt das Best Western Hotel am Schlosspark. Tagungsgäste finden hier nicht nur Tagungsräume mit Aussicht, sondern auch Ruhe zum konzentrierten Arbeiten. Die ist auch im Hotel Schloss Rabenstein garantiert. Das malerische, im Stil eines Barockschlösschens erbaute Herrenhaus, rund 15 Autominuten von der Chemnitzer Innenstadt entfernt, ist nicht nur ein beliebter Ort für romantische Hochzeiten, sondern auch für Firmenveranstaltungen im exklusiven Ambiente.



Datenschutz