Die IBTM wird zur Höhle der Löwen Image 1

IBTM WORLD

Die IBTM wird zur Höhle der Löwen

Die diesjährige Ausgabe der IBTM World nimmt erstmals den „Event Business Accelerator“ ins Programm auf, ein Startup-Wettbewerb, der die Gewinner anschließend maßgeblich unterstützt.

A
ls David Thompson im letzten Jahr als neuer Event-Direktor für die IBTM World vorgestellt wurde, hatte er gerade einmal sechs Wochen Zeit, sich auf die Messe vorzubereiten. Die Feuertaufe hat er bestanden, von 19. bis 21. November 2019 geht es nun in Barcelona in die zweite Runde. Den etwas längeren Vorlauf hat er genutzt, um ein gänzlich neues Format ins Leben zu rufen. Die IBTM World hat sich „Dragon’s Den“, das britische Pendant der TV-Sendung „Höhle der Löwen“, zum Vorbild genommen, um dieses Jahr den „Event Business Accelerator“ ins Programm aufzunehmen. Dort sucht Veranstalter Reed Exhibitions nach spannenden Ideen und kreativen Startups aus der gesamten Meetingindustrie. Das kann ein junges Unternehmen sein, eine neue Technologie oder aber auch ein innovatives Event-Konzept.
                  
„Wir freuen uns, dass der Event Business Accelerator nun Teil unseres Programms ist. Wir sind stets bemüht, den Weg für künftige Branchentalente zu ebnen. Diese Initiative wie auch der gesamte Accelerate Bereich sind ideale Plattformen, um dies nachhaltig und umfänglich zu gestalten. Dieser Bereich ermöglicht es uns, Elemente unserer Kernkompetenzen und unseres Mentoring- Programmes miteinander zu kombinieren und bietet vorort Möglichkeiten zur Weiterbildung“, sagt Thompson.
            

Der „Event Business Accelerator" ist ein Finanzierungs- und Mentoringprogramm für Jungunternehmer. Die Gewinner bekommen die Möglichkeit, an einem mehrwöchigen intensiven Mentoring- Programm teilzunehmen, das in einem Live-Pitch um die Finanzierung eines Panels potenzieller Investoren mündet. Bis Ende August hatten Unternehmen Zeit sich zu bewerben. Auch aus Deutschland befinden sich Startups im Pitch, unter anderem aus dem Kreis des Zeus Innovator Clubs und Teilnehmern von Captain MICE Future. Wer es letztlich bis nach Barcelona schafft, kämpft um 5.000 Euro Unterstützung für das eigene Geschäft.
     
Die IBTM wird zur Höhle der Löwen Image 2
IBTM World is launching the Event Business Accelerator, a financing and mentoring program for startups.
FOTO: IBTM WORLD

Neu auf der diesjährigen IBTM ist ein Corporate-Buyers-Programm, unter anderem mit einer exklusiven eintägigen Konferenz speziell auf die Bedürfnisse von Unternehmensplanern zugeschnitten. Wieder aufgenommen wird das Association- Programm in Zusammenarbeit mit der AAE (Association of Association Executives). Es findet am zweiten Messetag statt und liefert fachspezifische Einblicke und Kenntnisse über die wichtigsten Herausforderungen für die Organisatoren von Verbandsmeetings.

„Aufbauend auf dem Erfolg der Show des letzten Jahres sind wir weiterhin bestrebt, unseren Ausstellern und Käufern einen deutlichen Mehrwert zu bieten und freuen uns deshalb, die erste einer ganzen Reihe von Initiativen, die wir für dieses Jahr geplant haben, bekanntzugeben“, kündigt Thompson an. „Wir wollen mit unserem neuen anspruchsvollen Corporate-Buyers-Programm hochrangige Eventplaner in Unternehmen ansprechen; unser neues Association-Programm zielt auf die verschiedenen Erwartungen unseres Publikums. Wie zuvor auch bietet unsere Messe ein umfangreiches Programm mit Fachvorträgen, Meetings und Gelegenheiten zum Networking. Weitere Details werden wir zu gegebener Zeit bekanntgeben.“
                

“INSPIRE THE NEXT GENERATION”

David Thompson, Event Director IBTM WorldFOTO: REED EXHIBITIONS
David Thompson, Event Director IBTM World
FOTO: REED EXHIBITIONS
IBTM World, Reed Travel Exhibitions’ industry tradeshow that returns to Barcelona 19 to 21 November 2019, has launched an investment and mentoring programme for young entrepreneurs, ‘Event Business Accelerator’. David Thompson, Event Director IBTM World, explains the concept.

tw: What happens at the premiere of the Event Business Accelerator at IBTM World 2019?
David Thompson: The Event Business Accelerator actually begins eight weeks before IBTM World with a series of exclusive training and mentoring sessions to help educate and inspire our successful applicants as well as getting them ready for the live pitch presentations which takes place at IBTM World. When we get to IBTM World our finalists will pitch from the Accelerate Stage to a live audience, to press and most importantly to the judges who are able to offer future mentorship or investment to any candidates that they chose. The pitching will take place on 19 and 20 November with the final ceremony and announcements to be made in the afternoon of the 20 November.

What can visitors expect from that format?
Visitors will have the opportunity to not only see our entrepreneurs pitch their new ideas but also participate in a post presentation Q&A. In addition to the EBA presentations there are a series of talks taking place in the IBTM Accelerate zone that will inspire innovation, future thinking and networking with other entrepreneurs.

Why do you focus on startups and give them a stage?
First and foremost this industry does have a significant number of small businesses and from speaking with our partners on this project, MPI and Barcelona Convention Bureau, they are very interested in supporting this community as well. In addition to this we recognise that startups and small businesses are key sources of innovation and for the Meetings and Events industry to continue to evolve we need to learn from them. What we hope from producing this event is that it will bring together a strong and powerful community of entrepreneurs, help raise the standards of businesses across the industry as well as inspire the next generation to create new events and build out truly unique experiences. IBTM World is in a position to lead this process bringing entrepreneurs together on a global level for the first time.

Are there already some applications that did surprise you?
We have had a high response of applications and some truly inspiring businesses have already applied, however we want more because we are keen to have a good diversity of applicants from event launch ideas to event contractors as well as event tech.
CHRISTIAN FUNK
                      
www.ibtmworld.com
                       


Für die IBTM World werden mehr als 2.800 Aussteller aus über 150 Ländern erwartet. Dazu mehr als 3.500 Einkäufer sowie weitere mehrere Tausend Besucher. Bei der letztjährigen Ausgabe wurden insgesamt 77.650 im Vorfeld vereinbarte Meetings wahrgenommen. Die Hosted-Buyer-Registrierung ist bereits möglich.
CHRISTIAN FUNK
         
www.ibtmworld.com
“Startups and small businesses are key sources of innovation.”
David Thompson,
Event Director IBTM World
Datenschutz