1.708 Gespräche, 1.708 Bäume Image 1

„WORLD OF MICE“-ROADSHOW

1.708 Gespräche, 1.708 Bäume

Bei der „World of MICE“-Roadshow von Accorhotels trafen sich Veranstaltungsplaner und Hotels mit einem positiven Hintergedanken: Für jeden getätigten Termin wird ein Baum in Rumänien gepflanzt.

E
in Baum für jedes Gespräch. Mit diesem Versprechen luden die Accorhotels von 17. bis 20. September 2018 zu ihrer „World of MICE“-Roadshow ein. Das Prinzip funktionierte ganz simpel: Für jedes Gespräch, das die eingeladenen Veranstaltungsplaner mit den Ausstellern der Accor-Hotelmarken führten, wird die Hotelgruppe im Rahmen des Projekts „Plant for the Planet“ einen Baum pflanzen. Bereits seit 2009 unterstützt die Hotelgruppe Wiederaufforstungsprojekte rund um den Globus. Sie hat sich zum Ziel gesetzt, bis 2021 zehn Millionen neue Bäume zu finanzieren. Die Bilanz der Roadshow kann sich sehen lassen.

Über 1.700 Bäume erwachsen aus den Gesprächen auf vier Terminen in Frankfurt, München, Köln und Berlin. Dafür verantwortlich zeichnen 291 Teilnehmer – zum größten Teil Veranstaltungsplaner aus Unternehmen, Verbänden und Agenturen – sowie die Vertreter aus 23 nationalen und internationalen Häusern der Accor-Hotelmarken wie Sofitel, Fairmont, Raffles, Pullman, Rixos und Swissôtel. Begleitet wurde der Austausch von einem dezenten Rahmenprogramm, wie einem Vortrag des German Convention Bureaus mit dem Titel „Future Meeting Space – Wie ticken unsere Teilnehmer?“ und einer Video-Live-Performance von Künstlerin Coco Höhn, musikalisch untermalt von DJ Hildegard. „Die Gespräche zwischen den Ausstellern und Besuchern stehen natürlich im Vordergrund“, sagt Peter Cramer. „Und dafür ist die Atmosphäre ausschlaggebend“, so der Inhaber der Hamburger Kommunikationsagentur Panem et Circenses, die das Programm konzipiert hat. „Wir wollten aber auch den Fokus der Planer auf zwei Bereiche lenken: Nachhaltigkeit und Innovation.“

1.708 Gespräche, 1.708 Bäume Image 2
Insgesamt 291 Teilnehmer besuchen die Roadshow „World of MICE“.
FOTO: PRIVAT

Dass sich beides nicht gegenseitig ausschließt, wollen die ausstellenden Häuser präsentieren. Passend zum Rahmenprogramm werden genauso „Kreativräume“ für Meetings und Konzepte für moderne Tagungsformate vorgestellt wie unterschiedliche Nachhaltigkeitsinitiativen. „Nachhaltigkeit ist aus meiner Sicht aktueller und wichtiger denn je“, befindet Sabine Toplak, Vice President Sales Central Europe bei Accorhotels. „Dass wir für jedes hier getätigte Appointment einen Baum pflanzen, ist daher eine absolute Herzenssache für uns. Eine aus meiner Sicht hervorragende Gelegenheit, Business mit einem guten Zweck zu verknüpfen.“ Die Pflanzaktion ist Teil des weltweiten Programms Planet 21, mit dem Accorhotels Nachhaltigkeit in den Mittelpunkt seiner Strategie, Entwicklung und Innovation stellt. Die Maßnahmen des Programms beinhalten etwa das Thema Gesundheit, das Wohlbefinden für Mitarbeiter, nachhaltige Produkte und Angebote, Projekte zum Kinderschutz und zur Wiederaufforstung, aber auch diverse regionale Aktionen und Maßnahmen die Wasser, Energie oder Lebensmittelabfälle verringern. Bis 2020 sollen beispielsweise 1.000 hoteleigene Gemüsegärten angelegt sein. Derzeit sind es bereits über 500 von Bangkok bis Rom, von Sao Paulo bis Kinshasa. Die Aktion im Rahmen der „World of MICE“-Roadshow wird von 15. März bis 15. Mai 2019 den Mihai Eminescu Trust bei der Pflanzung von Bäumen im rumänischen Transsilvanien unterstützen. Exakt 1.708 Stück, denn genau so viele Termine waren es letztlich auf der Roadshow.  CHRISTIAN FUNK
 

www.accorhotels.com
„Nachhaltigkeit ist aus meiner Sicht aktueller und wichtiger denn je.“

Sabine Toplak, Accorhotels
Datenschutz