Planer

Was beschäftigt Sie?

Veranstaltungsplaner stellen sich vor

Elke Roch, hauptamtlich bei verschiedenen Senioreneinrichtungen im Marketing tätig wie die Tannenhof-Fachpflegeheime in Bad Sachsa, betreibt die Agentur „Zapalott-Feine Bande“ für Marketing und Veranstaltungen und ist VDVO-Mitglied seit 2005: „Neben den Veranstaltungen der Senioreneinrichtungen bin ich für weitere Auftraggeber tätig wie die örtliche Kommune. Eine besondere Herausforderung war der Lerbacher Wirtschaftstag ,Kurzes Fest im langen Tal‘ mit rund 5.000 Besuchern, da die Veranstalter, vier zum Teil globale Industrieunternehmen, ihre Kunden, Geschäftspartner und Mitarbeiter einladen. Im Moment beschäftigt mich das Thema der ,mobilen Veranstaltungen im Harz‘, mit der meine Kunden mit den Veranstaltungs-Dienstleistern unvergessliche Erinnerungen schaffen möchten. Mein Wunsch an die Hotels und Locations? Querdenken und offen sein für neue Ansätze. Nichts ist schlimmer als der Hinweis: ,Das haben wir schon immer so gemacht!‘“

Doris Berendes, Inhaberin von Berendes Vertriebsoptimierung und Mitglied im Verband der Veranstaltungsorganisatoren (VDVO) seit 2011: „Wir führen unterschiedliche Anfragen durch von einer Klausurtagung mit sechs Personen bis hin zur europäischen Autopräsentation über sechs Wochen. Die Herausforderung bei letzterer war den „richtigen“ Platz für die unterschiedlichen Modelle zu finden, die Logistik, sowie die Unterbringung der Firmenmitarbeiter, der Kunden und der europäischen Presse. Mich beschäftigt die Frage: Wie lassen sich das Interesse und Verständnis zwischen Suppliers und Buyers steigern? Mein Wunsch an Veranstaltungsplaner? Bitte nicht zehn Anfragen für eine Veranstaltung in zehn Bundesländer versenden, sondern konkrete Anfragen mit genauen Wünschen – und davon maximal drei. Mehr Austausch untereinander und eine höhere Teilnahme der Mitglieder zur Jahreshauptversammlung des VDVO.“

Carolin Krenzer, Inhaberin der CCR Werbeagentur, Mitglied im Verband der Veranstaltungsorganisatoren (VDVO) seit 2017: „Wir betreuen rund 25 teils internationale Projekte pro Jahr. Der Schwerpunkt unserer Arbeit liegt im Bereich Executive Events, Messen, PR und Teamevents. Die spannendste Herausforderung für uns ist, Erlebnisse zu schaffen, welche die Teilnehmer selbst nicht verwirklichen können. Eines unserer kulturellen Highlights war ein Abend im exklusiv angemieteten Denon- Flügel des Louvre auf den Spuren des Da Vinci Codes. Mich beschäftigt nach wie vor die Dreistigkeit, mit der Unternehmen kostenlose Pitches einfordern. Das ist bedauerlich. Noch bedauerlicher, dass Agenturen sich darauf einlassen. Hier bedarf es verbindlicher Richtlinien! Mein Wunsch an Hotels und Locations? Anfragen bitte komplett, kurz und knackig beantworten. Ideal wäre eine Standardisierung der Hotelfacts –zumindest innerhalb von Gesellschaften.“
Die Vereinigung Deutscher Veranstaltungsorganisatoren e.V. (VDVO) ist Deutschlands größte, nationale Interessenvertretung für Veranstaltungsplaner in Firmen und Verbänden. Ihr Ziel ist die Unterstützung von Planern sowie deren Vernetzung, die Vermittlung von Wissen und Erfahrungen. Sie möchten mehr wissen? Hier können Sie sich informieren und Ihre Fragen stellen: mitgliederservice@veranstaltungsplaner.de, 
www.veranstaltungsplaner.de
Was beschäftigt Sie? Image 1
Elke Roch
FOTO: DIETRICH KÜHNE
Was beschäftigt Sie? Image 2
Doris Berendes
FOTO: WWW.DHSTUDIO.DE
Was beschäftigt Sie? Image 3
Carolin Krenzer
FOTO: CCR WERBEAGENTUR
Datenschutz