Image №1

INTERVIEW

„Das schreit doch nach Digitalisierung“

Im Pitch: Spacebase-Gründer Jan Hoffmann-Kleining über sein Portal.

tw: Warum sollte ich eine Location über Spacebase buchen?
Jan Hoffmann-Kleining: 
Wir haben die besten Räume. Das wissen wir, weil wir alle Räume selbst besucht haben. Die Buchung ist so einfach und unkompliziert wie sonst nirgendwo.

Suchen Kunden nicht eher den direkten Kontakt zu einer Location?
Klar! Den bekommen sie auch bei uns. Zuerst per Messaging Tool und nach der Buchung auch per Telefon. Was Kunden zusätzlich noch bekommen ist unser Kundenservice. Wir haben die 1.000 besten Meeting- und Workshopräume in Deutschland zusammengesucht, besucht und Preise verhandelt. Deshalb können wir schnell und einfach Empfehlungen abgeben.

Was habt Ihr, das andere Buchungsplattformen nicht haben?
Ein einzigartiges Portfolio von außergewöhnlichen Meeting- und Workshop Locations. Und als kleines Plus: Durch Online-Verfügbarkeit und -Preise direkt online buchbar.

Wie war Euer Businessplan?
Unser allererster Businessplan war schon sehr ambitioniert. Aber auch nach einigen Korrekturen ist der Plan noch sehr attraktiv.

Image №14
FOTO: SPACEBASE

Wie hoch war Euer Risikokapital?
Wir haben relativ früh – im ersten Jahr – von unserem Investor ein hohes sechsstelliges Seed-Investment bekommen.

Hattet Ihr keine Angst, Geld zu verlieren?
Angst Geld zu verlieren, hatten wir nie. Uns war schon sehr früh klar, dass der Markt so existiert, wie wir ihn uns vorstellen und wir mindestens ein Business aufstellen können, was das Seed Investment wieder erwirtschaftet.

Was war bislang Euer größter Fehler?
Ganz am Anfang haben wir versucht sehr große Event-Locations (500+ Personen) direkt buchbar zu machen. Für solche großen Locations klappt das Airbnb Prinzip aber nicht so einfach. Da müssen wir nochmal neu überlegen.

Ist die Meeting- und Eventindustrie bereit für die Digitalisierung?
Ja klar! Noch keine Preise und Verfügbarkeiten online im Jahr 2017? Das schreit doch nach Digitalisierung.

Wie geht es jetzt weiter, was ist Eure Vision?
Wir wollen schlauer werden. Und nicht nur als Personen, sondern auch von unserem System her. Wir arbeiten momentan an einem selbstlernenden Vorschlagssystem. Da freue ich mich richtig drauf!  CHRISTIAN FUNK
 

www.spacebase.com

Datenschutz