Raum für Atmosphäre Image 1

LOCATIONS

Raum für Atmosphäre

Locations tragen mit ihrer Architektur und der Einbindung von Services in die Gebäudestruktur zum Veranstaltungserfolg bei.

F
ür nachhaltige Erlebnisse auf Veranstaltungen spielt die Eventlocation eine tragende Rolle. „Über den Raum kann eine einladende Atmosphäre vermittelt werden, die ich benötige, um mich Themen und Personen zu öffnen. Das ist eine Grundvoraussetzung für konstruktiven Austausch – eigentlich der erste Schritt bei der Planung einer Veranstaltung.“ Prof. Dr. Marcus S. Kleiner ist Experte auf dem Gebiet der Erlebniskommunikation. Den gleichnamigen Studiengang leitet er an der SRH Hochschule der populären Künste in Berlin. „Ein Raum muss so gestaltet sein, dass ich mich wohl und sicher fühle“, sagt Kleiner. Dazu kämen Faktoren wie die Anordnung der Sitze, Tageslicht, Sound, Bildqualität, Temperatur oder Einrichtung. „Es kann auch positiv sein, wenn der Raum nicht als alltäglich empfunden wird.“

Raum für Atmosphäre Image 2
Auf die mobilen Publikums- und Eventüberdachungen von Skyliner vertrauen Unternehmen wie Siemens, Adidas, BMW oder wie hier Deutsche Telekom.
FOTO: SKYLINER

Das Nichtalltägliche spielt im Konzept des Nürburgring, der Motorsport-Rennstrecke in der Eifel, eine tragende Rolle. „Unser Ziel ist es, dass jeder Gast während seines Besuchs die alltäglichen Sorgen vergisst und sich willkommen und Zuhause fühlt“, erklärt Key Account Manager Christian Stephani. „Ein Besuch am Nürburgring soll, insbesondere für den VIP-Gast, ein besonderes und unvergessliches Erlebnis sein – die Hürden versuchen wir dabei so gering wie möglich zu halten.“ Das Spektrum ist breit gefächert. Auf dem Gelände befinden sich mehrere Tagungs- und Eventlocations. Von den Business Lounges haben die Gäste einen spektakulären Blick auf die Start-Ziel-Gerade, die Boxengasse oder die Festival-Area. Ausstellungen und Produktvorstellungen erhalten durch die 45x8m große LED-Videowand auf dem überdachten „Ring Boulevard“ eine Präsentationsfläche. Das „Bitburger Event- Center“ verfügt über eine Fläche von 1.800 qm für Messen und Kongresse, die „Ring-Arena“ wartet mit 3.100 festen Plätzen für Sport- oder Show-Events auf. Darüber hinaus lassen sich Kartbahn oder Museum in das Veranstaltungsprogramm miteinbinden. Das Team des Nürburgring weiß um seine Rolle als Gastgeber: „Auch wenn wir bei den meisten Events am Nürburgring nicht der eigentliche Veranstalter sind, nehmen wir für unsere Kunden diese Rolle ein. Ziel ist es immer, dem Gast ein Erlebnis zu bieten und ihn näher an die Veranstaltung heranzubringen“, so Stephani.


Eine einladende Atmosphäre ist das Ziel der Modernisierung der Westfalenhallen Dortmund, das den Projektnamen „Welcome 2018“ trägt. Bis 2019 werden ein neues Messe-Eingangsportal und eine Besucherachse entlang der Hallen errichtet, und der Messevorplatz wird umgestaltet. „Unser Messe- und Veranstaltungsgelände soll außergewöhnliche Maßstäbe setzen. Es soll ebenso durch seine wegweisende Architektur wie durch funktionale Zukunftsfähigkeit überzeugen. Es soll Veranstaltern, Ausstellern sowie Besuchern stets optimale Bedingungen bieten und als Impulsgeber fungieren“, erläutert Hauptgeschäftsführerin Sabine Loos die Pläne. „Die Westfalenhallen sind ein Aushängeschild unserer Stadt. Die millionenschwere Investition wertet den Messestandort Dortmund weiter auf“, fügt Oberbürgermeister Ullrich Sierau hinzu.



Das Kongresszentrum Eurogress in Aachen führt regelmäßig Umfragen durch, um auf verschiedene Kundenbedürfnisse reagieren zu können. Ergebnis sind Maßnahmen wie die 360-Grad-Tour auf der Internetseite des Eurogress, die einen virtuellen Rundgang bei der Planung ermöglicht, bargeldloses Bezahlen, ein digitales Wegleitsystem, das künftig sogar mit Beacons arbeitet (damit können sich Gäste mit ihrem Smartphone orientieren), oder ein komplett neues Audiosystem, das den Bedürfnissen seiner Gäste mit Hörbehinderung Rechnung trägt. Schon beim Kartenvorverkauf bzw. an der Abendkasse haben es hörbehinderte Besucher leichter durch die sogenannte „Schalter-Anlage“ beim Kartenkauf. Hierdurch wird eine bessere Verständigung für Menschen mit Hörgeräten erreicht. Zudem können Gäste diesen Service in den Sälen nutzen. „Wir haben schon viel erreicht, aber wir arbeiten ständig daran, uns noch weiter zu verbessern und die Bedürfnisse unserer Kunden und Besucher zu erfüllen“, sagt Geschäftsführerin Kristina Wulf.

Raum für Atmosphäre Image 5
Die Eventlocation Nürburgring fährt das Konzept der außergewöhnlichen Umgebung für Veranstaltungen.
FOTO: NÜRBURGRING

Mit mobilen Publikums- und Eventüberdachungen punktet Skyliner aus Hennef. Das Unternehmen bietet neben den normalen Schutzfunktionen einer Überdachung die unterschiedlichsten Verwendungsmöglichkeiten Sonderbauten. Dabei sind der individuellen Gestaltung der Eventflächen mit 10 bis 38 Metern Durchmesser und 75 bis 1.100 Quadratmetern überdachter Fläche sowie bis zu 12 Metern Höhe kaum Grenzen gesetzt. Eine mögliche Schließung oder Teilschließung der Systeme, mit zum Beispiel transparenter Plane, vermittelt den Eindruck einer gleichzeitig offenen und doch schützenden Eventarchitektur. Dieses Konzept haben Kunden wie O2, Adidas, Telekom, Ferrero, BMW, Bayer, Siemens oder die Allianz genutzt.

„Wie oft schon haben Sie sich für Ihrer Open-Air Veranstaltung eine Überdachung, als Schutz vor Regen und Sonne, gewünscht?“, fragt Geschäftsführer Felix Lenz rhetorisch. Doch der „Skyliner“ sei mehr als nur eine Überdachung. „Er schließt nicht nur die Lücke zwischen einem Indoor- und Outdoor-Event.


Er bietet vielmehr die Möglichkeit eines Freiraum-Konzeptes.“ Durch die typische Form der Konstruktion würde ein Open-Air-Gelände in eine Arena verwandelt. „Trotzdem bleibt der Blick nach außen komplett frei. Und nicht zuletzt spendet er dem Besucher ein Gefühl von Gastlichkeit und Geborgenheit“, so Lenz. Dass dieses Gefühl eine tragende Rolle für die Atmosphäre spielt, steht außer Frage. Erlebnisse können also auch nachhaltig sein, wenn die Location selbst keine Halbwertzeit hat. CHRISTIAN FUNK
 

www.nuerburgring.dewww.welcome2018.dewww.eurogress-aachen.dewww.skyliner.tv

Datenschutz