Editorial

Acht Sekunden

M
icrosoft Kanada hat geforscht, wie sich die Aufmerksamkeit ihrer Kunden durch die Digitalisierung verändert. Ein Befund: Goldfische haben eine längere Aufmerksamkeitsspanne als wir... Während diese bei Menschen 2000 noch bei zwölf Sekunden lag, sind es 2013 nur noch acht Sekunden – und bei Goldfischen neun. Goldfisch hin, Goldfisch her: Mich interessiert viel mehr: Wie weit kommen wir in acht Sekunden? Etwa in diesem Kommentar. Je nach Ihrer Lesegeschwindigkeit kommen Sie bis hier hin, deshalb schließe ich.

Schreiben Sie mir: Was muss ich tun, was müssen andere tun, damit Sie uns mehr als acht Sekunden Ihrer Aufmerksamkeit schenken?
Acht Sekunden Image 1
KERSTIN WÜNSCH
Chefredakteurin
tw tagungswirtschaft
wuensch@tw-media.com

FOTO: EVVC
Datenschutz