„Make a black friend“ Image 1

PCMA CONVENING LEADERS

„Make a black friend“

Zum Jahresauftakt ruft die PCMA zur Convening Leaders Convention nach San Francisco. Für Europäer lohnt sich die Reise: Sie staunen ob der Größe, der Organisation und Sponsoren, hören Keynotes, die für vier Konferenzen reichen, und finden mühelos (Geschäfts-)Freunde.

S
ilicon Valley, Sehnsuchtsort von Startups, Standort für Tech- Unternehmen wie Apple und Arbeitsplatz von Bozoma Saint John, kurz Boz. Dort, als Marketing-Chefin von Apple Music und iTunes, gilt sie als die „coolste Frau der Tech-Szene“, der heimliche Star, der anderen die Show stiehlt. Das glaubt jeder, der „Boz“ live auf der Bühne erleben darf wie die 4.600 Teilnehmer der Convening Leaders 2020. „Jeder, der mir sagte, ich solle mich anders verhalten, hat mich einfach nicht verstanden. Ich habe es versucht. Ein bisschen. Es war zu anstrengend. Ich gab auf, jemand anderes zu sein”, gesteht sie und ergänzt: „Manchmal vermeiden wir es, Dinge zu teilen oder verstecken Teile von uns selbst, weil wir fürchten, dass die Menschen keine Verbindung dazu haben oder uns aufgrund einer Erfahrung oder einer Emotion anders beurteilen. Aber ich habe in festgestellt, dass uns das in den meisten Fällen tatsächlich mit anderen Menschen verbindet.“

Saint John geht es um den Aufbau von „Human Brands“, weshalb sie nach Apple ein Jobangebot von Uber annimmt. Dass das Silicon Valley kein freundlicher Ort für Frauen und Schwarze ist, reizt sie. „Allein dass ich da war, war ein Statement.“ In Unternehmen würde viel über Diversity geredet, doch sollten immer andere dafür sorgen. „Was ist mit euch?“ fragt sie: „Habt ihr einen diversen Freundeskreis?“ und appelliert an das Publikum: „Make a black friend!“
                  

Das Thema, das Führungskräfte 2020 im Auge haben sollten, ist für sie Transparenz. „Das ist es. Das ist ein großer Trend“, befindet Saint John, heute Chief Marketing Officer bei der Endeavor Talent Agency. „Vorbei sind die Zeiten, in denen die Verbraucher oder das Publikum nicht wissen, was in den Sitzungssälen vor sich geht. Die Leute wollen verstehen, wer ihr seid und was ihr als Nächstes tut. Sprecht über die Menschen hinter der Marke.“ Dafür bekommt sie Standing Ovations.

Ihren Talk „Being Boz: Being Authentic Inspire Social Change trough Brand Storytelling“ ermöglichen Visit Orlando und das Orange County Convention Center. Es ist ein Höhepunkt von „Convening Leaders“, der Jahreskonferenz von Professional Convention Management Association (PCMA) in San Francisco. Auf der Hauptbühne im Moscone Convention Center South vom 5. bis 8. Januar 2020 spricht – mit Unterstützung von Visit Houston – auch Gene Kranz. Kranz arbeitete 37 Jahre bei der NASA, unter anderem als Flugdirektor für Apollo 11, die erste Mondlandung in 1969, und für Apollo 13 in 1970, den dritten Mondlandungsversuch, bekannt durch den Spruch: „Houston, wir haben ein Problem“. Seine Keynote „Failure Not an Option“ behandelt Leadership unter Druck.

„Wir sind dafür bekannt, dass wir Führungskräfte außerhalb unserer Branche einladen, ihre innovativen Strategien zu teilen, damit wir Business Events weiterhin zu einer Plattform für den globalen wirtschaftlichen und sozialen Wandel machen können“, erklärt Sherrif Karamat. Der Präsident und CEO von PCMA will etwas bewirken, etwa mit der PCMA-Initiative „Ascent“ zur Förderung von Diversität und Inklusion. Unter den gut 90 Speakers in San Francisco sind 53 Prozent Frauen.
     
„Make a black friend“ Image 2
There are speakers for which a long distance flight is worthwhile: Bozoma Saint John (r.) about authenticity in business.
FOTO: JACOB SLATON PHOTOGRAPHY
                  

BLACK BOX

The 66th Secretary of State, Condoleezza Rice, closed the Main Stage program at PCMA Convening Leaders 2020 at San Francisco’s Moscone Center. Media coverage was prohibited. We, at tw tagungswirtschaft respect this. www.pcma.org/condoleezzarice-pcma-convening-leaders

In seiner Rede im Plenum gedenkt Karamat seiner (Geschäfts-)Freunde, die unter den Waldbränden in Australien leiden. „Wenn in einem Teil der Welt etwas geschieht, wirkt es sich auf den Rest der Welt aus“, ordnet er das Geschehen und ein kommt wieder auf seine Vision zu sprechen: „We drive global economic and social transformation through business events.“

Er weiß um die Wirkung starker Botschaften und um die Dynamik, die entsteht, wenn bei Convening Leaders 4.600 Menschen aus 40 Ländern vor Ort zusammentreffen und sich 850 online zuschalten. Vier von zehn sind Planer, einer von vier Convening-Leaders-Teilnehmern ist ein C-Level-Executive, mehr als 400 sind CEOs. Unter den Teilnehmern finden sich Unternehmen wie Cisco und Oracle, 1.000 First Timers und 120 Teilnehmer aus 16 Ländern Europas, des Nahen Ostens und Afrikas. Karamat: „Unser Programm in San Francisco soll unserer Branche helfen, neue Ebenen des beruflichen Erfolgs zu erreichen, ein breiteres Publikum für Veranstaltungen zu erreichen und durch sinnvolle Projekte mit der lokalen Bevölkerung in Kontakt zu treten.“ Folgerichtig heißt das Motto 2020 „Reach“.

150 Helping Hands finden sich für die San Francisco-Marin Food Bank, um den Hunger zu beenden. 300 Freiwillige führen durch die Straßen San Francisco in den Farben der Convening Leaders oder zu den drei Bus- Shuttles, die zwischen 15 Hotels pendeln. Das Hilton San Francisco Union Square mit über 1.000 Zimmern, 24 Räumen und Sälen für bis zu 2.200 Personen, hat sich ganz auf die Gäste eingestellt: die Lobby mit Info- Counter, Foto-Spot vor der Golden Gate Bridge, Candy Bar und gutgelaunte Mitarbeiter füllen den Slogan auf ihren Shirts mit Leben: „Fueling your Day – for PCMA“.
                

Zum Moscone Convention Center sind es nur wenige Minuten zu Fuß. Nach einer 551-Millionen-USD-Expansion hat es sechs Hallen mit insgesamt 75.000 qm und 106 Tagungsräume. Die Convening Leaders belegen das Moscone South mit 24.000 qm. Beim Betreten laden die PCMA-Kitchen und Lounges wie „Painted Ladies“ zur Begegnung ein. Die gefühlt 100 Meter breite Treppe führt auf rund 100 Stufen hinunter in die Hallen A, B, C: Dem Main Stage und der Innovate and Elevate-Arena mit offenen Ständen und drei Open-Spaces wie „Tech Talk Stage“, auf denen Sessions wie „How can AI help event planners provide more value to event attendees?“ laufen. Wer ein Thema sucht, fragt „Alexa“. Sie steht in den Ecken herum und empfiehlt zum Stichwort Diversity das „Action Stage“. Dort spricht Gale King, Executive Vice President & Chief Administrative Officer bei der Versicherung Nationwide: „Die Gleichstellung der Geschlechter hilft, Talente anzuziehen. Wenn es in Unternehmen Ungleichheiten gibt, wollen sie dort nicht arbeiten.“

In der Halle A lädt die IMEX Group zum Lunch ein und twittert: „Meatless Monday lunch at #PCMACL. By going meatless, we saved 932,000 gallons of water and 6,510kg of CO2!“ Das sorgt an den Hunderten runden Tischen für Diskussionen; vom Verzicht auf Fleisch über den Klimawandel zu den Buschbränden in Australien.

In den oberen Etagen des Moscone South geht es zu acht Education Studios, z. B. Innovation. In der Session „Leveraging Digital Transformation to Enhance Attendee Engagement“ erfahren die Teilnehmer, wie zur ASD Market Week Chatbot „Savvy Sarah” 7.000 Fragen beantwortet – neun von zehn davon richtig. Ob das ein befriedigendes Ergebnis ist oder nicht, das wird beim Schlangestehen vor der Sauerstoffbar oder einer der Candy Bars erörtert, eine gute Gelegenheit ins Gespräch zu kommen.
     

"WE WANTED TO SHOW OUR APPRECIATION"

Tom David, Executive Vice President & Chief Sales Officer of San Francisco Travel Association, about PCMA’s Convening Leaders 2020FOTO: SAN FRANCISCO TRAVEL
Tom David, Executive Vice President & Chief Sales Officer of San Francisco Travel Association, about PCMA’s Convening Leaders 2020
FOTO: SAN FRANCISCO TRAVEL
tw: San Francisco Travel sponsored the Closing Party of Convening Leaders at the Chase Center with an exclusive concert of Maroon 5 – especially Europeans were very impressed. Why did you make such a big effort and did invest so much money?
Tom David: There were really two things that drove our decision to do the Closing Party at the Chase Center. First of all, since Chase Center is a brand new venue in San Francisco and it can be booked for private events, we felt it was important to showcase it to this prestigious group of planners. We felt that in order to feature this new venue, we had to have the appropriate level of entertainment. Additionally, we wanted to make sure that the Convening Leaders attendees felt how much we value them and appreciate the meetings and convention executives and planners so we thought that booking a closing act the caliber of Maroon 5 was a perfect way to show our appreciation.

How else did you support PCMA’s flagship event?
The San Francisco Travel Association also hosted the Opening Reception at Pier 48 on Sunday evening, Party with A Purpose at The Masonic on Monday evening. Additionally the Palace Hotel hosted the Past Chairman’s Reception on Monday evening. Other areas of support included all of the busing and VIP transportation and the coordination of welcome/hospitality desks in the hotels and at San Francisco International Airport. We also provided nearly 300 volunteers to assist throughout the conference.

As a host of a large convention, do you always sponsor so generously?
When we have hosted other industry related events in the past we have also deployed similar resources. In the case of Convening Leaders, since we had not hosted it since 2000, we utilized some additional resources in hopes of exceeding the expectations of the group.

How important are business events and conferences for San Francisco?
The meetings and conventions industry represents nearly $2 Billion annually.

Which impact does the Silicon Valley have on San Francisco as international destination for conventions, events and exhibitions?
The Silicon Valley as well as San Francisco and many other communities in the San Francisco Bay Area drive a significant amount of Meetings and Business Travel business to San Francisco from all over the world. The technology companies in San Francisco, the Silicon Valley and in the region host numerous meetings ranging in size from 10 to 60,000 people.
KERSTIN WÜNSCH
              


Weitere Gelegenheiten bieten die Networking Events wie die „Party with A Purpose“ im The Masonic oder die Closing Party im Chase Center mit einem Konzert von Maroon 5. Gastgeber San Francisco beeindruckt selbst PCMA-Veteranen. Die Convening Leaders bedeuten für den Gastgeber mehr als die Einnahmen in Höhe von 14 Millionen USD. Joe D’Alessandro, CEO der San Francisco Travel Association, weiß: „Die Beachtung, die wir bei den Tagungsplanern bekommen, ist für San Francisco wirklich wichtig, die Gelegenheit, unsere Stadt zu präsentieren, ist wirklich entscheidend.“

Über die wirtschaftliche Bedeutung hinaus erinnert Präsident Karamat an Simon Sineks Keynote „The Infinite Game“ und daran, dass Führungskräfte Entscheidungen treffen, nicht Organisationen. „Es geht nicht darum, was für PCMA wichtig ist oder wohin PCMA geht“, betont Sherrif Karamat: „Es geht darum, wohin wir alle gehen und was wir gemeinsam tun, um diese Industrie und unsere Gesellschaft voranzubringen.“
KERSTIN WÜNSCH
         
www.pcma.org
“Be the leader you wish you had.”
Simon Sinek,
Keynote “The Infinite Game” at Convening Leaders 2020
Datenschutz