Gamechanger Image 1

TAGUNGSPLANER.DE

Gamechanger

meetingsbooker.com und tagungsplaner.de gehen internationale strategische Partnerschaft ein und bieten gemeinsam innovative Tools für Anbieter und Veranstaltungsplaner an.

E
ines der etabliertesten Tagungsportale macht sich bereit für die Zukunft. Seit Januar ermöglicht tagungsplaner.de mit seinem neuen Partner meetingsbooker. com neben den Anfrageprozessen auch Direktbuchungen. „Tagungskunden wollen schnelle und einfache Beschaffungs- und Buchungsprozesse. Und Hotels, Locations und Dienstleister benötigen eine gute Reichweite und eine professionelle Präsenz mit wirkungsvollen Möglichkeiten, die Sichtbarkeit und den Verkaufserfolg zu steigern. Nach unserem Relaunch vereinen wir genau das auf unserer Plattform“, sagt Silke Aladag, Leitung Sales & Marketing bei tagungsplaner.de. Die künftige gemeinsame Mission von tagungsplaner.de und meetingsbooker.com ist es, die Prozesse für Suchen, Buchen und Managen von Präsenzveranstaltungen deutlich zu beschleunigen und zu verbessern. Die Kombination aus Online-Buchungstool für Direktbuchungen kleinerer Veranstaltungen und Such- und RFP-Portal für den Einkauf größerer Events bietet eine vollumfängliche Lösung zum Einkauf von Tagungsleistungen. Neben den bisher rund 100 buchenden Unternehmen, nutzen zukünftig auch internationale Großkunden und Agenturen wie American Express, CWT und HRG die Anbieterdatenbank von tagungsplaner.de zur Eventplanung.
                  
Gamechanger Image 2
Nach dem Relaunch bietet das Buchungsportal neben Anfrageprozessen nun auch Direktbuchungen an.
    

DIGITALISIERUNG IM VENUE SOURCING

Das Buchungsportal meetingsbooker.com hat auf Basis seiner Buchungsdaten für 2019 eine Studie erstellt, die die wichtigsten Trends bei der Digitalisierung der Suche nach und der Beschaffung von Veranstaltungsorten aufzeigt. Die Ergebnisse unterstreichen eine rasche Automatisierung des Venue Sourcings, von der Offline-Transaktion hin zu einer schnellen Online-Lösung. Der Bericht zeigt eine große Vielfalt an Venues, die Online-Buchungsmöglichkeiten bieten. Locations wie Coworking-Spaces liegen beim Anteil der Dirketbuchungen leicht vor den Tagungshotels . Die Studie zeigt auch, dass Tagungsplaner häufig nach Hybridlösungen suchen, die eine direkte Buchungsoption genauso bietet wie ein System für Anfragen zur Buchung (RFP) für größere Konferenzen. https://www.meetingsbooker.com/news/post/2020/1/15/meetingsbooker-publish-digitalization-of-venue-sourcing-report

Die neuen Möglichkeiten umfassen die Auswahl von Eventlocations, Tagungshotels oder Dienstleistern. Der Suchprozess ist intuitiv. Locations, die manuell oder zukünftig per Schnittstelle ihre Verfügbarkeiten pflegen, können eine moderne Booking-Engine für die eigene Webseite lizenzieren. Auch eine White-Label-Version für Firmenkunden und Agenturen ist möglich. CEO und Gründer von meetingsbooker. com, Ciaran Delaney, über die Gespräche mit dem Betreiber von tagungsplaner.de, der dfv-Mediengruppe: „Die bestehende Marke hat eine starke Reputation in der Bereitstellung von Qualitätsinhalten für die Geschäftswelt. Wir sind sicher, dass unsere gemeinsame Lösung ein Gamechanger für den MICE-Bereich sein wird.“ 
CHRISTIAN FUNK
                     
www.tagungsplaner.dewww.meetingsbooker.com




Datenschutz